Fischland-Darß

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt an der Ostseeküste und besitzt eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küstenlandschaften Mecklenburg-Vorpommerns. Hier vereinen sich kilometerlange, weiße Sandstrände mit ausgedehnten Wäldern und Wiesenlandschaften.

Den südwestlichen Abschnitt bildet das Fischland mit seinen flachen Stränden und wilden Steilküsten. Danach folgt der mittlere Teil der Halbinsel, der Darß, mit den Ortschaften Born, Wieck und Prerow. Weite Teile der beschaulichen Landschaft sind vom sogenannten Darßer Urwald durchzogen. Der östliche Teil der Halbinsel Zingst sowie der Mittelteil des Darß sind Teile des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.

Den Urlaubsgästen stehen sowohl mondäne Hotels als auch freundliche Ferienwohnungen zur Verfügung.

Sehenswürdigkeiten

  1. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten gehört der kleine, malerische Hafen von Wustrow mit seinen gepflegten Holz-Segelbooten.
  2. Vom Leuchtturm Darßer Ort aus haben Besucher einen wunderbaren Blick hinüber nach Zingst. Daneben befindet sich das Natureum, eine Außenstelle des Meeresmuseums Stralsund.
  3. Der kleine Fischerort Ahrenshoop mit seinen zahlreichen Galerien und Werkstätten ist als Künstlerkolonie bekannt. Hier lebten und arbeiteten Maler wie Fritz Grebe und Alfred Partikel. Das Künstlerhaus Lukas gilt als eines der ältesten seiner Art in Deutschland.
  4. Der feine Sandstrand von Prerow mit der Seebrücke gilt als Perle der Ostseeküste.

Übernachtungsmöglichkeiten

Die Kosten für die Unterkunft machen meistens der größten Teil der Kosten des gesamten Urlaubs aus. Daher lohnt es sich, nach einer guten und günstigen Herberge zu suchen. Wir möchten Ihnen hier einige ausgewählte Angebote für den Urlaub auf Fischland-Darß-Zingst vorstellen.

Angebot Internetseite Beschreibung